Vlag Nederland0912

  • Start
  • Urlaubsregionen
  • Grou, Earnewâld, Drachten

Nationalpark De Alde Feanen

Nationaal Park De Alde Feanen
Nationalpark De Alde Feanen

EARNEWÂLD (NL) - Eigentlich könnte man den Nationalpark ‘De Alde Feanen’ bei Grou als größten Vergnügungspark Europas bezeichnen. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen, meinen Henk de Vries, Geschäftsführer der Naturschutzorganisation It Fryske Gea (“Die friesische Landschaft”), und Henk Dijkstra, Direktor des Landwirtschaftsmuseums ‘Frysk Lânboumuseum’.

In dem 2.500 Hektar großen Park, einem regelrechten Irrgarten, in dem 450 Pflanzenarten und 100 Vogelarten beheimatet sind, wird nämlich in aller Ruhe gewandert, geradelt und Boot gefahren. Die Attraktionen, Terrassen, Restaurants, Hotels, Pensionen und Bootsvermieter konzentrieren sich in Earnewâld, am Rande des Reservats. Dort, an dem See It Wiid, herrscht noch die Atmosphäre von Einst - einer Zeit, die von Gemächlichkeit und Gemütlichkeit ganz im Einklang mit der Natur geprägt war.

In Earnewâld gibt es keine Achterbahnen, sondern Elektroboote, Kanus, Fahrräder und exklusive Rundfahrtboote, auf denen man in vollen Zügen das Refugium genießen kann, in dem Menschen, Pflanzen und Tiere einträchtig leben. Das ehemalige Torfabbaugebiet aus dem 18. Jh. ‘De Alde Feanen’ (friesisch für “alte Moore”) war früher einer Domäne der Jäger, Bauern und Fischer. Nach dem Vormarsch von Kohle und Erdgas hat es sich wieder in ein gigantisches Niedermoor mit unzähligen Pfuhlen, Wasserläufen und dementsprechenden Inseln “zurückentwickelt”. Es ist ein spannendes Naturgebiet, in dem man sich ohne Karte und Kompass verlaufen kann.

Besucherzentrum
Earnewâld ist der touristische Kern der Region mit äußerst sehenswerten, für die Gegend typischen Attraktionen. Seit Anfang 2008 hat ‘De Stripe’, das auf die friesischen Traditionssegler (Skûtsjes) spezialisierte Museum mit historischer Schiffswerft, Gesellschaft von zwei ebenfalls regional orientierten Spitzenattraktionen bekommen, und zwar dem Informationszentrum des Nationalparks ‘De Alde Feanen’ und dem Landwirtschaftsmuseum ‘Frysk Lânboumuseum’. Beide befinden sich unter einem Dach in Earnewâld, und sind sowohl auf dem Land- als auch dem Wasserweg gut zu
erreichen.

Weitere Infos: http://www.grou-touristinformation.nl/de/